Person

Beat Wigger ist im April 1974 in Luzern geboren, verheiratet mit Rebekka Wigger-Duss und Vater von Aila (2011) und Elio (2014).

Nachdem er in Büron die Schulen durchlaufen hat, schloss er erfolgreich die kaufmännische Ausbildung auf einer Bank ab. Nach der Weiterbildung zum Bankfachmann m. Eidg. FA erhielt er die Prokura.

Später wühlte eine rheumatische Krankheit sein Leben auf. Danach absolvierte er die Ausbildung zum dipl. Farbtherapeut AGP. Es folgten viele Weiterbildungskurse v.a. in prozessorientiertem therapeutischem Malen und später die Ausbildung zum Jin Shin Jyutsu Praktiker.

Seit 1998 malt Beato Wigger mit viel Herzblut. Später bildete er sich vor allem autodidaktisch in weiteren kunsthandwerklichen Techniken weiter. Auch das Gärtnern bereitet dem Naturfreund viel Freude. Im Jahre 2006 zog er in einen kleinen Weiler im Toggenburg und widmete sich vor allem den Pflanzenfarben, dem Bearbeiten von Alabaster, Holz und seinem grossen Garten.

Nach der Geburt seiner Tochter erfolgte der Umzug der jungen Familie zurück ins Luzernische. Nebst dem weiteren Vertiefen im grossen Gebiet der Pflanzenfarben erlernte er verschiedene Drucktechniken und war und ist nach der Wiederaufnahme der Arbeitstätigkeit seiner Frau als Hebamme teilweise Hausmann. Auch hat er das Imkern erlernt, welches ihm tiefen Einblick in uns oft verborgene Abläufe gibt und das Gärtnern wunderbar ergänzt.

Ab 2016 wohnt und arbeitet er mit seiner Familie im luzernischen Rickenbach mitten im Dorf.